Filter

bis
14 Produkte
Sortieren nach
Sortieren nach
Nakiri Messer Nakiri Messer
Santoku Messer Santoku Messer
Japanisches Messerset - Anfänger Japanisches Messerset - Anfänger
Manaita-Schneidebrett Manaita-Schneidebrett
Japanisches Schneidebrett Japanisches Schneidebrett
Santoku-Messer Damast Santoku-Messer Damast
Japanisches Deba Messer Japanisches Deba Messer
Japanische Kochmesser Japanische Kochmesser
Japanisches Fischmesser - Set Japanisches Fischmesser - Set
Schleifstein für japanische Messer
Ausverkauft
Japanische Messer Gyuto Japanische Messer Gyuto
Ausverkauft
Japanische Küchenmesser - Set Japanische Küchenmesser - Set
Ausverkauft
Sashimi Messer Sashimi Messer
Ausverkauft
Japanische Kochmesser Set Japanische Kochmesser Set

Das japanische Messer in der hervorragenden Küche

Das japanische Messer ist auf der ganzen Welt für seine einzigartige Qualität und Widerstandsfähigkeit bekannt. Was ist seine Besonderheit? Es hat eine harte Klinge, die wie ein Samurai-Schwert geschliffen ist. Viele Köche schwören auf dieses Messer. Mit seiner Präzision und seiner unschlagbaren Schärfe passt das japanische Messer in jede Küche!

Arten von japanischen Messern

Alle Liebhaber der Gastronomie wissen, dass das Schneiden eine grundlegende Rolle bei der Präsentation, aber auch beim Kochen, dem Geschmack und der Beschaffenheit der zubereiteten Speisen spielt. In Japan hat jedes Messer eine ganz bestimmte Aufgabe: Schälen, Hacken, Schneiden von Gemüse oder Obst, feines Zerteilen von Fisch oder Ausbeinen eines Fleischstücks... Die Form der japanischen Messerklinge bietet somit den optimalen Schnitt für jedes Lebensmittel.

Handgefertigte japanische Handwerksmesser sind wertvolle Gegenstände und verlässliche Küchengeräte. Meistens werden die Klingen aus hochwertigem Stahl geschmiedet und die Griffe aus edlem Holz entworfen. Diese elegant gestalteten Messer sind also wahre Kunstwerke.

Das japanische Santoku-Messer

Wenn Sie ein vielseitiges japanisches Küchenmesser suchen, sollten Sie sich für das Santoku entscheiden. Mit seiner kurzen, breiten Klinge können Sie Ihre Lebensmittel effizient und mit viel Feingefühl schneiden und optimal zubereiten. Das Santoku eignet sich zum Hacken, Schneiden oder Ziselieren einer Vielzahl von Lebensmitteln, insbesondere von Gemüse. Es ist wahrscheinlich eines der besten japanischen Messer überhaupt. Mit seiner großen Wendigkeit eignet es sich sowohl für Anfänger als auch für Profis.

Das japanische Spickmesser

Benötigen Sie ein praktisches und leicht zu handhabendes Werkzeug? Das Spickmesser ist ein kleines Messer mit einer geraden Klinge und einem spitzen Ende. Es ist ein sehr vielseitiges Küchengerät, das man unbedingt in seinen Schubladen haben sollte. Es ist sehr handlich und eignet sich sowohl für Anfänger als auch für erfahrenere Köche.

Das Yanagiba-Sushi-Messer

Bereiten Sie gerne Sushi oder Sashimi zu? Das Yanagiba-Messer ist perfekt, um rohen Fisch in dünne Streifen zu schneiden, ohne ihn zu beschädigen. Mit seiner langen, spitz zulaufenden und asymmetrischen Klinge ermöglicht es sehr präzise Schnitte von Filets. Man kann dieses Messer auch zum Schneiden von Gemüse oder Obst verwenden. Beachten Sie, dass dieses Messer nicht für Anfänger geeignet ist, da es ein wenig Geschick und eine besondere Schneidetechnik erfordert.

Das japanische Nakiri-Messer

Sind Sie Vegetarier? Das Nakiri-Messer wird in der japanischen Küche vor Allem für Gemüse verwendet. Mit seiner rechteckigen Form ähnelt es einem Hackbeil. Diese Art von Messer ist speziell zum Detaillieren von Gemüse gedacht. Seine beidseitig geschärfte Klinge ermöglicht saubere und effiziente Schnitte. Dieses Messer ist das ideale Instrument für Links- und Rechtshänder!

Das Deba-Messer

Kochen Sie oft Fisch? Dann wird das japanische Deba-Messer Ihr bester Verbündeter sein. Seine dicke, robuste Klinge wird mit Gräten und harten Teilen leicht fertig. Es eignet sich auch hervorragend zum Zerlegen von Geflügel.

Das japanische Kochmesser oder Gyuto

Möchten Sie Ihre Gäste mit einem gut präsentierten Gericht und raffiniertem Geschmack beeindrucken? Mit seiner scharfen und spitzen Klinge ist das japanische Kochmesser ein beliebtes Werkzeug für professionelle Köche. Es ist sehr vielseitig und kann mühelos zum Schneiden, Hacken oder Tranchieren von Gemüse, Fleisch oder Fisch verwendet werden.

Das Higonokami-Klappmesser

Das Klappmesser ist ein Symbol der japanischen Kultur und wurde für kleine handwerkliche Arbeiten verwendet, bevor es der japanischen Gastronomie diente. Dieses kleine, leichte und zusammenklappbare Taschenmesser ist ein Star der japanischen Popkultur. Es ist sehr praktisch, es immer zur Hand zu haben, und hat den Vorteil, dass es leicht zu transportieren ist.

Das japanische Damastmesser

Dies ist ein traditionelles japanisches Messer, dessen Klinge mit Mustern verziert ist. Der Damaststahl entsteht durch eine handwerkliche Technik, bei der mehrere Stähle zusammengefügt und dann geschmiedet werden, um sein charakteristisches Aussehen zu erhalten.

Wie wählt man japanische Messer aus?

Die Messer werden je nach ihrem Verwendungszweck und den Lebensmitteln, die Sie verarbeiten möchten, ausgewählt. Klingen mit nur einer Schneide (abgeschrägt) sind perfekt, um Fisch und Fleisch geschickt zu zerteilen, ohne es zu beschädigen. Wählen Sie Ihre asymmetrische Klinge entsprechend Ihrer bevorzugten Hand (Links- oder Rechtshänder). Gebogene Klingen wie die des Vogelschnabelmessers passen sich besser an die Form von Gemüse an, um es zu schälen oder zu schneiden.

Das japanische Messerset

Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche japanischen Messermodelle Sie wählen sollen, entscheiden Sie sich für ein Messerset für jeden kulinarischen Zweck. Dies ist auch ein weit verbreitetes Geschenk für Liebhaber der japanischen oder westlichen Küche.

Wie pflegt man seine japanischen Messer?

In der japanischen Messerkunst ist das Schärfen oder Abziehen von Messern sehr wichtig, um die Schärfe zu erhalten. Klingen aus Kohlenstoff- oder Damaststahl erfordern mehr Pflege als solche aus rostfreiem Stahl. Denken Sie daran, Ihre Messer nach jedem Gebrauch mit einem trockenen Tuch abzuwischen und sie regelmäßig zu ölen. Außerdem sollten Sie Holzgriffe und Klappmesser nicht in der Spülmaschine reinigen.

Mit ihren scharfen Klingen und ihrer unvergleichlichen Schärfe sind japanische Messer in jeder Tischkultur auf dem Vormarsch.